Elektrotechnik - HelioStore - Lambda GmbH & Co. KG

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:


Willkommen auf der Homepage der
Lambda GmbH & Co. KG


Die Firma Lambda Elektrotechnik beschäftigt sich, seit der Gründung im Jahr 2003, hauptsächlich mit den Bereichen alternative Energien, Telekommunikation, Sicherheitstechnik und dem Steuerungsbau.

Auch in den einzelnen Teilbereichen haben wir starke Schwerpunkte gesetzt, um äußerst kompetent am Markt auftreten zu können.


Zum Stoppen mit der Maus in das Feld zeigen.

Newsticker:
[19.09.2016] DIN ISO 9001 und DIN 14675
Die Lambda GmbH & Co. KG hat sich wieder dazu entschieden, den Bereich der Sicherheitstechnik weiter auszubauen. Dazu sind wir gerade dabei unser Unternehmen nach DIN ISO 9001 und DIN 14675 zu zertifizieren. Das Einführen eines Qualitätsmanagementsystems nach DIN ISO 9001 ist Grundlage für die Errichtung von Brandmeldeanlagen nach DIn 14675. Nach erfolgreicher Rezertifizierung sind wir in der Lage, normgerechte Brandmeldeanlagen der Hersteller ESSER und Notier zu planen, zu errichten, zu warten und zu vertreiben.

[16.02.2016] Geld sparen mit Solaranlage und Wärmepumpe
Kombinieren Hausbesitzer ihre Solaranlage geschickt mit einer Wärmepumpe, heizen und duschen sie schon für drei bis vier Cent. Weil  die gesetzlich garantierte Vergütung für neuinstallierte  Fotovaltaikanlagen inzwischen nur mehr gut zwölf Cent je Kilowattstunde  (kWh) beträgt, wächst der Anreiz für ihre Betreiber, möglichst große  Mengen des sauberen Dachstroms in den eigenen vier Wänden zu  verbrauchen. Denn wo die Sonne viel scheint, können sie ihn teils schon  für weniger als zehn Cent die Kilowattstunde selbst produzieren. Beim  Energieversorger kostet sie hingegen im Bundesdurchschnitt rund 28 Cent. Doch  wie steigert man den Eigenverbrauch sinnvoll, wenn die Solarzellen vor  allem um die Mittagszeit oft weit mehr Elektrizität erzeugen als  Kühlschrank, Rechner & Co. im Haus abnehmen können? Experten  wie Sven Kersten von der Energieagentur NRW plädieren dafür, die  überschüssigen Elektronen stärker für die Wärmeerzeugung heranzuziehen –  aus zwei Gründen: Zum einen schone das den eigenen Geldbeutel. Zum  anderen dämpfe die zusätzlich Nutzung des Ökostroms die Umbaukosten der  Energiewende, weil die örtlichen Verteilnetze weniger stark aufgerüstet  werden müssten, wenn die Watt im Haus bleiben.
Den kompletten Artikel der Wirtschaftswoche hier:  Artikel Wirtschaftswoche

[02.12.2015] Speicherförderung soll fortgeführt werden
Auf dem Forum Solarpraxis gab es am Donnerstag neueste Informationen zum Beratungsstand in Sachen EEG-Novelle. Die beste Nachricht: Die Speicherförderung soll nicht wie bisher geplant auslaufen, sondern nun doch für weitere drei Jahre fortgesetzt werden.
Volker Hoppenbrock, Referent des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie, hat auf dem 16. Forum Solarpraxis über den aktuellen Stand der Beratungen zur EEG-Novelle informiert. Dabei ließ er durchaus aufhorchen. Vor allem seine Ankündigung, dass die Speicherförderung für weitere drei Jahre gesichert sei, überraschte. Noch am Abend zuvor waren ganz andere Töne zu hören, hieß es bislang doch immer, dass die Speicherförderung abgeschafft werden solle.
Auch in Sachen EEG-Umlage auf Speicherstrom trauten die Besucher des Forums kaum ihren Ohren. Sorgte die Tatsache, dass die Umlage bislang sowohl für die Ein- als auch für die Ausspeisung von Strom bezahlt werden musste, für Unverständnis, scheint nun die Vernunft Einzug zu halten. Laut Hoppenbrock soll die Umlage künftig nur noch einfach anfallen.

[26.11.2015] Sie besitzen eine Photovoltaikanlage und eine Wärmepumpe? Mit dem Wärmepumpenmanager von Lambda Elektrotechnik können Sie den überschüssigen PV Strom für den Betrieb Ihrer Wärmepumpe nutzen. Eine intelligente Steuerung erfasst kontinuierlich den Stromverbrauch im Haus und vergleicht diesen mit dem aktuellen Überschuss an PV Strom. Sobald der Überschuss einen einstellbaren Wert (Nennaufnahme der Wärmepumpe) übersteigt, wird umgeschalten und die Wärmepumpe mit umweltfreundlichen PV-Strom berieben. So müssen Sie in dieser Zeit keinen Strom zum Heizen zukaufen und sparen sich damit bares Geld! Bei vielen Wärmepumpensteuerungen ist zudem eine temporäre Anhebung der Solltemperatur oder ein Zwangsstart durch einen externen Befehl möglich - Dadurch wird Ihre Heizsystem zum Speichermedium für Ihre Photovoltaikanlage!

[20.07.2015] Bayern hat ein 10.000-Häuser-Programm aufgelegt, dass 2015 startet und bis 2018 laufen soll.
Das 10.000-Häuser-Programm besteht aus den zwei Teilen  "EnergieSystemHaus" und "Heizungstausch". Mit der Entscheidung für einen  der beiden Programmteile können Eigentümer von selbstbewohnten Ein- und  Zweifamilienhäusern (einschließlich Reihenhäusern) in Bayern den  "EnergieBonusBayern“ erhalten. Der Bonus wird als Zuschuss in Höhe von  1.000 bis zu 18.000 Euro gewährt und ist mit den Programmen des Bundes  (KfW, BAFA) grundsätzlich kombinierbar.

[29.06.2015] Migration ClinoOpt 95 System auf Systevo erfolgreich abgeschlossen
In der Klinik Bad Reichenhall wurde durch uns die komplette Zentralentechnik auf das neue System Systevo ausgetauscht. Dabei wurden mehr als 400 Zimmer und Anwendungsräume neu programmiert.
Durch eine optimale Planung im Vorfeld konnte die Migration in nur 3 Tagen vollzogen werden.

[15.06.2015] Unterschätztes Potential
Solarstromspeicher können bis zu 80 Prozent des privaten Strombedarfs decken und gleichzeitig die Netze entlasten.
Welches enorme Potenzial photovoltaische Eigenversorgungssysteme haben, zeigen Wissenschaftler der Berliner Hochschule für Technik und Wirtschaft (HTW Berlin) in einer neuen Solarspeicherstudie.
Lesen Sie mehr in dem Artikel von Joule.



GMDE - Inverter Expert
Service- und Angebotsanfrage zu GMDE Wechselrichtern und Speichersystemen - zum Online-Formular

Photovoltaik - HelioStore
Im Bereich der erneuerbaren Energien bieten wir alle Dienstleistungen rund um das Thema Photovoltaik an.
Von der Planung bis zur Fertigstellung!
Hierzu zählen auch Batteriespeichersysteme, die Begutachtung bestehender Anlagen und das aufzeigen von Lösungsansätzen für die Verbesserung des Eigenverbrauchs.



 

Ackermann Clino Systeme
Wir bieten Ihnen ein abgerundetes Spektrum an Dienstleistungen für Rufsysteme von Ackermann im Klinik-, Krankenhaus, Seniorenwohn- und Pflegebereich, die unter anderem den Service vor Ort, als auch die schnelle Lieferung von Ersatzteilen und Zubehör beinhalten.
Die Anlagen werden auch als Lichtruf, Schwesternruf, Personenruf oder Patientenruf bezeichnet  und dürfen nach DIN VDE 0834 nur von geschulten Fachkräften geplant, errichtet, betrieben und instandgehalten werden.
Dabei umfasst unser Angebot die Systeme Clino opt 90, Clino Opt 99 sowie ClinoPhon 95 und den verschiedenen Personenrufanlagen clino call c-line bis HL. Auch die neuen Systme ClinoPhon21 und Systevo können von uns angeboten, installiert, betreut und gewartet werden.


Telekommunikation
Wir bieten für den privaten oder geschäftlichen Bereich individuelle Telekommunikationslösungen an. Mit den Produkten von Auerswald und Aastra können wir nahezu jede Anforderung erfüllen.


  

   

 

Steuerungsbau - Hausautomatition
Die Entwicklung kundenspezifischer Steuerungslösungen für den Anlagenbau der Heizungs- und Lüftungstechnik sowie die Programmierung der dafür erforderlichen Regelprozesse gehört ebenfalls zu unseren Tätigkeitsfeldern.
Mit den Produkten von LOXONE können wir auch Ihren Traum vom Smart Home umsetzen. Von der einfachen Steuerung Ihrer Jalousien und Heizung bis zur intelligenten Einzelraumsteuerung deckt die Miniserver-basierte Hausautomation mit Loxone alle Aspekte eines modernen Smart Homes ab. Entdecken Sie die Möglichkeiten!


    

Trennlinie

Öffnungszeiten:
Montag - Donnerstag:  7:00 - 16:30 Uhr
Freitag: 7:00 - 12:00 Uhr

Gerne auch nach Vereinbarung!

kostenloser Unofficial WsX5 Counter!
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü